Der starke, eigenständige Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner.
sbk-zh
  • +++ Stellenplattform mit Stellen-App für Ihre Traumstelle +++
  • +++ Diplomanerkennung durch das SRK: EXKLUSIVE Angebote bei uns +++
  • +++ Achtung: Kursprogramm 2018 online! +++
  • +++ unsere Bildungsinstitution ist eduQua zertifiziert!
  • +++ Normdefizite Freiberufliche 2018 wieder höher! +++

Kanton Glarus

Im Kanton Glarus gelten die national vereinbarten Krankenkassentarife:

KLV 7 A CHF 79.80
KLV 7 B CHF 65.40
KLV 7 C CHF 54.60

Bis Ende 2013 wird den Patient/innen keine Selbstbeteiligung an den Kosten überwälzt. Fürs 2014 wird dies jedoch nochmals neu beurteilt.

Für die Rechnungstellung der Freiberuflichen bedeutet dies folgendes: Krankenkasse: OKP-Tarif (siehe oben)

Gemeinde: CHF 16.-/Tag/Klient
Gemeinde: CHF XX/Leistungsstunde als Restfinanzierung.

Diesen Betrag müssen Freiberufliche mit Ihrer Gemeinde aushandeln. Wir empfehlen den Ansatz von CHF 27.75/Leistungsstunde.

Unser Ziel ist es, für 2014 eine Leistungsvereinbarung mit allen drei Gemeinden des Kantons Glarus abschliessen zu können, damit sowohl die Restfinanzierung als auch die administrativen Abläufe für die Rechnungstellung an die Gemeinden geregelt sind. 12.06.2012